Login   |   Impressum   |   Datenschutz
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
     +++  Baumpflanzaktion  +++     
     +++  Gedanken zum Familientag  +++     
     +++  Bericht zum Dorffest 2018  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Baumpflanzaktion

03.12.2018

Obstbaumpflanzung am 24.11.18 auf der Alten Altenhainer Straße

 

 

Nach Gesprächen im Oktober 2018 mit der Stadtverwaltung Trebsen und dem Besitzer des unteren Flurstückes stand endlich fest, wir dürfen ab sofort unsere Bäume in diesem Bereich zweireihig pflanzen.

Am Freitag dem 23.11.18 holten wir die bestellten 16 Obstbäume in Niedergräfenhain bei der Baumschule Heros ab.

Treffen für die Baumpflanzaktion „Unser Dorf pflanzt Zukunft“ war der nächste Tag.

Pünktlich um 13:00 Uhr kamen die Helfer. Die Arbeiten waren schnell eingeteilt, so dass es zügig an das Setzen der Sprösslinge gehen konnte.

Für das Ausheben der Pflanzlöcher hatten wir einen Minibagger organisiert. Der Wühlmausschutz wurde zugeschnitten und in die Pflanzmulde gelegt. Danach wurde der Baum eingesetzt und das Loch mit Muttererde gefüllt, die drei Stützpfähle in die Erde gerammt und der junge Baum mit Kokosstrick für seine ersten Schritte in das Obstbaumleben gesichert.

Das Angießen unserer Schützlinge erfolgte mittels Wassertanks, der mit Hilfe eines Traktors gezogen wurde.

Als wir alle Bäume gesetzt hatten und uns noch mal in Ruhe unser Werk ansehen konnten, kam bei uns Helfern Freude und Stolz auf. Schön sieht so eine kleine Obstbaumallee aus.

Hiermit möchte ich mich namentlich bei den Helfern vor Ort bedanken:

 

Herr Ackner und seine Partnerin, Frank Ulrich, Danilo Bergmann, Jannek Bergmann,

Sebastian Stapler, Christoph Dauth, Ludgar Dauth, Edgar Dauth, Maik Granzow, Gerald Richter,

Jonathan Müller, Richard Müller, Sven Witt, Karl Heinz Seifert und Torsten Hamann.

 

Weiterhin möchte ich mich auch bei der Familie Henkel bedanken, die uns die Muttererde zur Verfügung stellte.

Sowie bei dem Besitzer des Flurstückes und der Stadtverwaltung Trebsen hier vor allem Herrn Lämmel.

 

Heinrich Eickers

 

Im Namen des Heimatverein Seelingstädt e.V.